Airventure Oshkosh 2004

Die Flugschau:
(ein Klick auf das Foto zeigt eine größere Version)
Jeden Tag ab 15 Uhr füllte sich der Platz an der Flightline. It's Showtime! Viele der besten Showpiloten der Welt boten eine atemberaubende Show. Während der Warbirdvorführungen waren annähernd 100 Maschinen gleichzeitig in der Luft. Die Show steigerte sich von Tag zu Tag, wobei der Höhepunkt am Freitag und Samstag erreicht wurde.
Die Show begann immer mit einer "lost man" Formation und einem Fallschirmabsprung zur Nationalhymne. Der Fallschirmspringer sollte mit dem letzten Ton den Boden erreichen. Das hat aber nie so hundertprozentig geklappt.
Gentlemen you have a Race. Dieser Satz, gesprochen im passenden Moment wenn die AT6 als Führungsmaschine ausscherte, startete einige Runden Reno-Racing über dem Flugplatz. Meiner Meinung nach flogen die Maschinen aber nicht mit voller Leistung, um die teuren Rennmotoren nicht bei einer Schauveranstaltung zu ruinieren.
Das Aeroshell Synchron-Team. Formationsflug mit vier AT6.
So was geht natürlich auch mit Mustangs!
weiter auf der nächsten Seite
[zurück] [Oshkosh Fotoindex] [Oshkosh Startseite] [Galerie] [Home]